Mittwoch, 24. Januar 2018
 

eiko_icon Kellerbrand

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 582
Einsatzort Details

Messel, Germannstraße
Datum 05.08.2017
Alarmierungszeit 12:45 Uhr
Einsatzbeginn: 12:45 Uhr
Einsatzende 12:45 Uhr
Einsatzdauer 0 Min.
Alarmierungsart Funkmelder (große Schleife)
Einsatzleiter P. Schleinkofer
Mannschaftsstärke 20
eingesetzte Kräfte

FF Dieburg
    Feuerwehr Messel
    Polizei 3. Revier
      RTW DRK 4/83-1 Dieburg
        NEF JUH 4/82-1 Dieburg
          stellv. KBI
            JUH SEG Dieburg
              Fahrzeugaufgebot   ELW 1  TLF 16/25  HLF 20/20
              Feuer

              Einsatzbericht

              In einem Kellerraum kam es zu einer Explosion eines Trockners. Bereits vor Eintreffen der Feuerwehr wurden erste Löschversuche von außerhalb des Gebäudes unternommen. Dies verhinderte ein weiteres Ausbreiten des Brandes.

              Unter Atemschutz konnte der Brand schnell gelöscht werden. Der Trockner wurde danach ins Freie verbracht, der Kellerraum gelüftet und mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.

              Die Feuerwehr Dieburg, der Rettungsdienst und die Schnelleinsatzgruppe der Johanniter Dieburg konnten nach kurzer Bereitstellung die Einsatzstelle verlassen.

               

              sonstige Informationen

              Einsatzbilder